Inbetriebnahme

Nachdem alle mechanischen und elektrischen Arbeiten erledigt und geprüft sind, erfolgt die Inbetriebnahme. Gemäß aktuellem EEG muss bevor die Einspeisung beginnen kann, noch der Zähler durch das zuständige Energieversorgungsunternehmen montiert werden.

Nach erfolgter Inbetriebnahme erfolgt die Einweisung und alle wichtigen Funktionen werden erklärt.

Natürlich stehen wir auch für Fragen, die sich evtl. erst später ergeben, zur Verfügung.

serv2_4

Jetzt neu! Bis zu 3.300 kWh p.a. kostenlosen Strom - mit einem Batteriespeicher für Ihr Zuhause. Hier erfahren Sie wie es funktioniert! Mehr...